Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Brand in einem Gartenverschlag
Waermebildkamera Feuerwehrmann
Symbolfoto: Mario Obeser

Brand in einem Gartenverschlag

Die Feuerwehr Münsterhausen musste am 12.08.2018 zu einem Brand ausrücken und löschen.
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Integrierten Leitstelle Donau/Iller über Notruf, gegen 00.25 Uhr, Rauchentwicklung sowie Feuerschein in einem Holzverschlag im Inselweg mitgeteilt. Umgehend wurden mehrere Feuerwehren und der Rettungsdienst alarmiert.

Vor Ort konnte ein Kleinbrand in einer Plastiktonne durch die Freiwillige Feuerwehr Münsterhausen abgelöscht werden. Ein Übergreifen auf den Holzverschlag und den daneben befindlichen Holzschuppen konnte verhindert werden. Es entstand bei dem Brand lediglich geringer Sachschaden. Die Aufnahme des Sachverhalts erfolgte durch die Polizeiinspektion Krumbach.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...