Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Vor Bäckerei beleidigt und geschupst
Polizeifahrzeug mit Blaulicht spiegelt
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Vor Bäckerei beleidigt und geschupst

Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am 11.08.2018 in Günzburg vor einer Bäckerei ereignete.
Ein 54-jähriger Mann saß am Samstagmittag gegen 11.45 Uhr vor einer Bäckerei. Hierbei hielt der unbekannte männliche Täter an und ließ den Motor laufen. Der 54-jährige Mann bat den unbekannten BMW-Fahrer, den Motor aus zu machen. Hierbei wurde er vom unbekannten Täter als „Arschloch“ beleidigt. Nachdem sich beide anschließend noch gegenüberstanden schubste der BMW-Fahrer den 54-jährigen Mann, sodass dieser umfiel. Anschließend fuhr der unbekannte Täter wieder davon. Zeugen, die diesbezüglich etwas wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen. Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten ...

Polizeiauto mit Blaulicht

Lauingen: Fahrgast beleidigt Busfahrer und Polizeibeamte

Am 17.08.2018 musste ein Busfahrer in Lauingen die Polizei rufen. Grund dafür war eine Passagierin im Bus. Gegen 19.00 Uhr kam es während der Fahrt ...