Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Schelklingen – Radfahrerin zieht sich am Samstagabend schwere Verletzungen zu
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Schelklingen – Radfahrerin zieht sich am Samstagabend schwere Verletzungen zu

Schwere Verletzungen zog sich eine Mutter am 11.08.2018 zu, die mit dem Fahrrad mit ihrer Familie unterwegs war.
Am Samstagabend befuhr gegen 18.45 Uhr eine Familie mit ihren FahrrĂ€dern die Strecke von Sotzenhausen in Richtung Schelklingen / B 492. Im Bereich der GefĂ€llstrecke kam den drei Radfahrern ein Pkw entgegen. Der vorausfahrende Sohn bemerkte dies und bremste bis zum Stillstand ab. Anschließend warnte er seine nachfolgenden Eltern. Auch diese versuchten, ihre Fahrt abzubremsen.

WĂ€hrend der Vater gefahrlos halten konnte, bremste die nachfolgende Mutter vermutlich zu stark mit der Vorderradbremse. In der Folge wurde sie nach vorne ĂŒber den Lenker abgeworfen und schlug auf der Straße auf. Die 39-JĂ€hrige zog sich schwere Verletzungen, insbesondere im Kopfbereich zu. Sie hatte keinen Fahrradhelm getragen. Sie wurde vom Rettungsdienst in eine Ulmer Klinik gebracht.

Anzeige ZurĂŒck zur NachrichtenĂŒbersicht10

x

Check Also

Pflegemutter Christine Schweizer Schießen

Pflegemutter Christine Schweizer: „Kinder sind eine große Freude fĂŒr mich“

Christine Schweizer ist seit 18 Jahren Pflegemutter – Landkreis Neu-Ulm sucht Nachahmungswillige – Info-Veranstaltung am 13. November 2018 Die Eltern sind drogenabhĂ€ngig, schwer psychisch krank ...

Am Bahnsteig im Bahnhof.

Augsburg: Verbal mit Waffe bedrohter Fahrgast gesucht

Am 15.10.2018, kurz vor 10.30 Uhr, bedrohte ein 51-JĂ€hriger in der Straßenbahn der Linie 1 verbal einen bislang namentlich nicht bekannten Fahrgast. Ein Zeuge beobachtete ...