Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Mindelheim/A96: Unaufmerksamkeit verursacht 20.000 Euro Sachschaden
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Mindelheim/A96: Unaufmerksamkeit verursacht 20.000 Euro Sachschaden

Unaufmerksamkeit war am gestrigen frühen Sonntagabend, 12.08.2018, die Unfallursache bei einem folgenschweren Auffahrunfall.
Ein 27-jähriger Fahrer eines Kleintransporters war mit dem Sendersuchlauf seines Radios derart abgelenkt, dass er den vor ihm fahrenden Pkw einer Familie aus Oberbayern zu spät bemerkte und diesem auffuhr. Hierbei verletzten sich die 42-jährige Beifahrerin sowie ihre beiden 18 und 13-jährigen Kinder auf der Rückbank. Sie wurden mit leichten Verletzungen in einem Rettungswagen ins Krankenhaus Mindelheim verbracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Anzeige