Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Kammeltal » Kammeltal: Pkw im Graben aber kein Fahrer vor Ort
Polizeifahrzeug blau seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Kammeltal: Pkw im Graben aber kein Fahrer vor Ort

Am 15.08.2018 wurde die Polizei um 04.00 Uhr von einer Verkehrsteilnehmerin verständigt, dass zwischen Waldheim und Kemnat ein Pkw im Graben stehen würde.
Es sei aber niemand mehr vor Ort. Seitens der Polizei konnte ermittelt werden, dass ein 21-Jähriger mit seinem Golf von Waldheim nach Kemnat unterwegs war. In einer Rechtskurve kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholisierung von der Fahrbahn ab. Anschließend ließ er sich von einem Verkehrsteilnehmer zu einer Bekannten im Bereich Burgau bringen. Dort wurde er dann von Streifen der Polizeiinspektion Burgau angetroffen.

Bei dem Unfallverursacher wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Der Schaden an seinem Pkw dürfte rund 8500 Euro betragen.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...