Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung
Symbolfoto: Mario Obeser

Spritztour mit Folgen: Bekifft, ohne Führerschein und ohne Zulassung

Den sogenannten richtigen Riecher hatte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Riedlingen am frühen Samstagmorgen.
Ihnen war in Langenenslingen ein BMW mit entstempelten Kennzeichen entgegengekommen. Sie wendeten und schauten sich das Fahrzeug und dessen Fahrer genauer an. Bei der durchgeführten Kontrolle stellte sich heraus, dass der BMW nicht zugelassen und somit auch nicht versichert war. Der 26-jährige Fahrer hatte zudem einen über den Durst getrunken. Ein Alkotest ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Dem nicht genug hatte er auch noch einen Joint konsumiert. Ein Fahrverbot wird gegen den jungen Mann nicht angeordnet werden könnten. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte besitzt er gar keinen Führerschein. Gegen ihn wird jetzt wegen mehreren Straftaten und Ordnungswidrigkeiten ermittelt.

Anzeige