Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Wohnwagen-Gespann schleudert bei Unterknöringen
Unfall Wohnwagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Wohnwagen-Gespann schleudert bei Unterknöringen

Rund 11.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Autobahn 8 bei Unterknöringen.
Ein 85-Jähriger war mit seinem Pkw und angehängtem Wohnwagen zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg in Richtung Stuttgart gefahren. Infolge eines Fahrfehlers dürfte das Gespann zunächst ins Schlingern geraten sein und geriet danach außer Kontrolle. Dem Rentner gelang es nicht mehr das Gespann in der Spur zu halten. Auto und Wohnwagen schleuderten nach links und krachten zweimal gegen eine Betongleitwand. Danach löste sich der Anhänger vom Fahrzeug und blieb auf dem mittleren der drei Fahrstreifen stehen. Das Auto prallte in die rechte Schutzplanke, wo es letztlich zum Stillstand kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Das Gespann musste abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Fahrradfahrer Nacht Farrad

Weißenhorn: Junge Radfahrer ohne Licht aber mit Betäubungsmittel unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen stellten Beamte der Polizeiinspektion Weißenhorn zwei Jugendliche in Weißenhorn fest, welche mit ihren Fahrrädern ohne Licht fuhren. Bei der folgenden Personenkontrolle konnten ...

Streit

Illertissen: Ex-Partner schlägt im Streit zu

Am Samstag, 17.08.2019, gegen 22.10 Uhr, geriet ein 40-jähriger Mann mit seiner 34-jährigen Ex-Partnerin in Streit. Dabei wurde dieser im weiteren Verlauf handgreiflich und er ...