Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Bibertal: Unfall an Kreuzung fordert 20.000 Euro Sachschaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Bibertal: Unfall an Kreuzung fordert 20.000 Euro Sachschaden

Einen Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von rund 20.000 Euro verursachte eine Autofahrerin in Bibertal am 22.08.2018.
Eine 21-Jährige fuhr gestern Morgen mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße GZ 29 aus Richtung Ettlishofen kommend in Richtung Silheim. Die Kreuzung Staatsstraße 2020 – Kreisstraße GZ 29 wollte sie geradeaus überqueren. Dabei stieß sie mit einem, in diesem Moment auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße herannahenden Pkw, welcher von einem 58-Jährigen gefahren wurde zusammen. Die Pkw-Lenkerin wurde hierbei leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...