Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Wertingen: Betrunkener Pritschenwagenfahrer kracht gegen LKW
Foto: Feuerwehr Gottmannshofen

Wertingen: Betrunkener Pritschenwagenfahrer kracht gegen LKW

Gegen 13.00 Uhr, am 23.08.2018, kam es auf der Donauwörther Straße nach der Einmündung der Wertinger Umfahrung zu einem schweren Verkehrsunfall.
Der Fahrer eines Pritschenwagens war in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden 40-Tonner frontal zusammengestoßen. Anschließend schleuderte der Pritschenwagen in einen angrenzenden Straßengraben.

Der 35-jährige Fahrer des Pritschenwagens wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Er erlitt schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst ins Wertinger Krankenhaus gebracht werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der 35-jährige Unfallverursacher zum Unfallzeitpunkt erheblich unter Alkoholeinfluss von über 1,1 Promille stand. Zudem war er in seinem Lkw nicht angeschnallt.

Am Lkw und Kleintransporter entstand nach Angaben der Polizei ein Gesamtsachschaden von rund 40.200 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol ermittelt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten aufwendig abgeschleppt werden. Die Straßensperrung zwischen der Staatsstraße 2033 und der Gottmannshofer Straße wurde gegen 15.30 Uhr wieder aufgehoben.

Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst die Freiwilligen Feuerwehr Wertingen, sowie 14 Kräfte und zwei Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Gottmannshofen.

Anzeige