Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Regglisweiler: Einbrecher stehlen und richten Wasserschaden an
Einbrecher Taeter
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Regglisweiler: Einbrecher stehlen und richten Wasserschaden an

Großen Schaden verursachten Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Regglisweiler.
Am Freitagmorgen, gegen 07.30 Uhr, bemerkte ein Zeuge im Ortsteil Regglisweiler die Verwüstung: Unbekannte waren über Nacht in ein Gebäude im Herrenweiher eingebrochen. Wie die Unbekannten ins Gebäude gelangten, wird derzeit noch ermittelt. Fest steht, dass die Diebe im Innern des Gebäudes mehrere Türen aufhebelten. Anschließend durchwühlten sie auf der Suche nach Beute das ganze Haus. Dabei wurden sie fündig. Sie klauten Briefmarken und Geld. An einem Tresor scheiterten sie. Bevor sie flüchteten, manipulierten sie einen Wasserhahn. Deshalb lief über längere Zeit Wasser ins Gebäude und richtete dabei größeren Schaden an. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten die zurückgelassenen Spuren.

Beamte des Polizeipostens Dietenheim nahmen die Ermittlungen auf und werten jetzt die Spuren aus. Dabei sind sie auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Wer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Regglisweiler verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, diese der Polizei Ulm unter der Telefonnummer 0731/1880 mitzuteilen.

Anzeige