Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Bogenhausen: Überforderte Ehefrau schlägt mit Flasche auf ihren Mann ein
Foto: Polizei

Bogenhausen: Überforderte Ehefrau schlägt mit Flasche auf ihren Mann ein

Offenbar wegen völliger Überforderung griff am 23.08.2018 eine 76-Jährige zu einer Flasche und schlug auf ihren dementen Ehemann ein.
Eine 76-Jährige verständigte selbst am Donnerstag, gegen 08.30 Uhr, über den Notruf die Einsatzzentrale der Münchner Polizei und teilte mit, dass sie gerade versucht habe, mit einer Flasche ihren Mann zu erschlagen. Die eingetroffenen Erstzugriffskräfte konnten die Frau in ihrer Wohnung antreffen und festnehmen.

Der verletzte Ehemann befand sich mit erheblichen Kopfverletzungen noch in der Wohnung. Er war nicht mehr ansprechbar. Bis zum Eintreffen des Notarztes leisteten die eingetroffenen Polizeibeamten Erste-Hilfe-Maßnahmen. Eine zerbrochene Glasflasche konnte sichergestellt werden.

Zum Motiv gab die Münchnerin an, dass ihr Mann dement sei und ständig weglaufen oder mit dem Auto wegfahren wolle. Dies sei auch kurz vor der Tat so gewesen. Sie sei mit der Situation völlig überfordert gewesen und habe keinen anderen Ausweg mehr gesehen.

Der über 80-jährige Ehemann wurde durch den Notarzt ins Krankenhaus zur stationären Behandlung eingeliefert. Nach der ersten Diagnose erlitt dieser u.a. einen Schädelbruch und eine Gehirnblutung. Er befindet sich derzeit nicht in akuter Lebensgefahr. Der Verletzte selbst ist aufgrund seiner Erkrankung nicht in der Lage, Angaben zum Geschehen zu machen.

Von Seiten der Staatsanwaltschaft München I wird derzeit kein Haftbefehl beantragt, da momentan keine Anhaltspunkte für eine Fluchtgefahr vorliegen. Nachdem die Ehefrau von weiteren Tathandlungen abgelassen und eigeninitiativ alle Maßnahmen zur Rettung ihres Ehemanns eingeleitet hatte, wird derzeit wegen einer gefährlichen Körperverletzung vom Kommissariat 11 ermittelt. Sie wurde von der Polizei nach Hause gebracht und erhält psychologische Betreuung.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...

Hochfeld: Identität des im Unfallwrack verstorbenen Autodiebes ist geklärt

In Hochfeld, im Kreis Augsburg, verursachte ein bislang unbekannter Mann einen Verkehrsunfall mit einem gestohlenen Pkw und verbrannte im Unfallfahrzeug. Identität konnte geklärt werden. Ein ...