Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Zwei Verletzte durch Zimmerbrand in Mindelheim
Feuerwehr Dachaufsetzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Verletzte durch Zimmerbrand in Mindelheim

Am 26.08.2018 geriet morgens in einer Wohnung in der Peter-Dörfler-Straße eine Küchenzeile in Brand.
Die daraufhin alarmierte Mindelheimer Feuerwehr rückte mit 35 Mann und Drehleiter an und rettete aus dem betroffenen Wohnblock fünf Erwachsene und vier Kinder bergen. Darunter befand sich neben dem Verursacher des Zimmerbrandes, bei dem es sich um einen 43-jährigen Bewohner handelte, auch dessen 46-jährigen Nachbar, der den 43-jährigen aus dessen Wohnung retten wollte, aber scheiterte. Beide erlitten eine leichte Rauchvergiftung und kamen mit dem Rettungswagen ins nahegelegene Mindelheimer Krankenhaus.

Der Sachschaden an der Wohnung beträgt nach Angaben der Polizeiinspektion Mindelheim schätzungsweise 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...

Blaulicht auf Einsatzfahrzeug

Ichenhausen: Unfall zwischen Schulbus und Falschparker

Am 14.10.2019, gegen 08.00 Uhr wollte ein Schulbus beim Schulzentrum in der Pestalozzi abbiegen. Dabei kam es zu einem Unfall. Wegen verbotswidrig parkender Fahrzeuge war ...