Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Verkehrsunfall mit Pkw-Anhänger-Gespann auf der B17
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Verkehrsunfall mit Pkw-Anhänger-Gespann auf der B17

Für Verkehrsbehinderungen sorgte am 30.08.2018 ein Unfall auf der Bundesstraße 17 im Bereich der Anschlussstelle Königsbrunn-Nord, Fahrtrichtung Norden.
Am heutigen Donnerstag, gegen 08.30 Uhr, kam ein Pkw-Anhänger-Gespann kurz nach dem Auffahren auf die B 17 aus ungeklärter Ursache ins Schlingern, wodurch sich das Gespann aufschaukelte. Anschließend knickte das Gespann nach rechts ein, so dass der Anhänger in die rechte Fahrzeugseite des Zugfahrzeuges prallte und sich der Anhänger überschlug. Der aufgeladene Pkw kam dadurch auf dem Dach zum Liegen.

Die B 17 in Fahrtrichtung Augsburg war während der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen in diesem Bereich.

Der Fahrer des Gespanns wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens bewegt sich im mittleren fünfstelligen Bereich.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Ottobeuren: Wem gehört die aufgefundene Honda CBR 600?

Am 19.06.2019 wurde bei der Polizei Memmingen mitgeteilt, dass am Marktplatz ein schwarzes Motorrad stehe, bei dem das Nummernschild so umgebogen sei, dass es nicht ...

Blaulicht, Blaulichter,

Neu-Ulm: Zeugen zu Kratzern an Pkw gesucht

Ein bisher unbekannter Täter hat im Zeitraum von Dienstag, 18.30 Uhr, bis Mittwoch, 11.00 Uhr, einen in der Offenbachstraße, in Offenhausen, abgestellten Pkw zerkratzt. Der ...