Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Langenhaslach: Feuerwehr musste Holzstapel löschen
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenhaslach: Feuerwehr musste Holzstapel löschen

Am 01.09.2018, gegen 02.25 Uhr geriet ein Holzstapel in der Ziegeleistraße in Langenhaslach in Brand.
Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Brand bemerkt und diesen bei der Feuerwehr mitgeteilt. Die alarmierte Wehr aus Langenhaslach, die mit 25 Einsatzkräften vor Ort war, konnte den Brand schnell löschen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Die Ursache für die Entstehung des Brandes ist noch unklar, derzeit bestehen jedoch keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...