Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Einsatzkräfte zu Schmorbrand alarmiert
Feuerwehr Leipheim
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Einsatzkräfte zu Schmorbrand alarmiert

Die Feuerwehr Leipheim, der Rettungsdienst und die Polizei eilten am 07.09.2018 zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Leipheim.
Freitagnachmittag, gegen 17.55 Uhr, schaltete eine 49-jährige Frau in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Köhl-Straße ihren Backofen ein, als es plötzlich zu einem lauten Knall und einer Rauchentwicklung kam. Die hinzugerufene Feuerwehr Leipheim, die mit 30 Mann vor Ort war, konnte den Schmorbrand an der Steckdose des Herdes sofort löschen. Ursächlich für den Brand war offensichtlich ein technischer Defekt an der Steckdose. Weder die Frau, noch zwei Kinder und zwei Jugendliche, die sich in der Wohnung befunden hatten, wurden verletzt. Es entstand nur sehr geringer Sachschaden im zweistelligen Bereich.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...