Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Leipheim: Einsatzkräfte zu Schmorbrand alarmiert
Feuerwehr Leipheim
Symbolfoto: Mario Obeser

Leipheim: Einsatzkräfte zu Schmorbrand alarmiert

Die Feuerwehr Leipheim, der Rettungsdienst und die Polizei eilten am 07.09.2018 zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Leipheim.
Freitagnachmittag, gegen 17.55 Uhr, schaltete eine 49-jährige Frau in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Hermann-Köhl-Straße ihren Backofen ein, als es plötzlich zu einem lauten Knall und einer Rauchentwicklung kam. Die hinzugerufene Feuerwehr Leipheim, die mit 30 Mann vor Ort war, konnte den Schmorbrand an der Steckdose des Herdes sofort löschen. Ursächlich für den Brand war offensichtlich ein technischer Defekt an der Steckdose. Weder die Frau, noch zwei Kinder und zwei Jugendliche, die sich in der Wohnung befunden hatten, wurden verletzt. Es entstand nur sehr geringer Sachschaden im zweistelligen Bereich.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handy

Offingen: Statt ersteigertes Smartphone Fälschung erhalten

Ein Mann aus Offingen ersteigerte auf einer Auktionsplattform ein Mobiltelefon im Wert für 545 Euro. Kein Schnäppchen, wie sich herausstellte. Als er das Paket mit ...

Rauchmelder können Leben retten.

Kempten: Essen auf Herd vergessen

Ein Rauchmelder alarmierte heute Mittag gegen 14.00 Uhr Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus im Kempten/Lenzfried, welche daraufhin die Feuerwehr riefen. Die Bewohner konnten das Gebäude unverletzt ...