Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Rettenbach: Biker bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt
Freiwillige Feuerwehr Rettenbach
Symbolfoto: Mario Obeser

Rettenbach: Biker bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Am 08.09.2018 kam es zur Mittagszeit auf der ST2028, von Günzburg nach Offingen, zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer verletzt wurde.
Ein 76-jähriger Pkw-Lenker befuhr die Strecke in Richtung Günzburg und bog an einer Einmündung nach Rettenbach links ab. Hierbei übersah er das entgegenkommende Motorrad, wodurch es zum Frontalzusammenstoß kam. Während der Pkw-Lenker unverletzt blieb, musste der 58-jährige Motorradfahrer mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Der Sachschaden wurde vorläufig von der Polizei auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

Die Unfallstelle auf der Staatsstraße musste für über eine Stunde komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Rettenbach war zur Absicherung und Verkehrslenkung vor Ort.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Tauben Hochzeitstaube

Neu-Ulm: Polizei bringt gefundene Hochzeitstaube in Kleintierpraxis

Auf einer Rettungsmission der ungewöhnlichen Art befanden sich am gestrigen Abend Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm. Ein 28-jähriger Bürger kontaktierte telefonisch die örtliche Polizeidienststelle und gab ...

Stop Schild Stoppschild

Krumbach: Beim zweiten Bremsen aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall, zwischen einem Pkw und einem Lkw, kam es am 18.04.2019 in Krumbach. Verletzt wurde dabei niemand. Am Donnerstagnachmittag verursachte ein 42-jähriger Opel-Fahrer ...