Home » Blaulicht-News » News Überregional » Weissenberg: Überholter schießt mit Farbkugeln
Symbolfoto: Mario Obeser

Weissenberg: Überholter schießt mit Farbkugeln

Am 08.09.2018, gegen 21.40 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Lindau von einem 45-jährigen Pkw-Fahrer die Mitteilung ein, dass sein Pkw beschossen wurde.
Der Fahrer war zu diesem Zeitpunkt auf der Kreisstraße LI 6, auf Höhe des Campingplatzes Gitzenweiler Hof, in seinem fahrenden Pkw unterwegs, als es mit sechs gelben Farbpatronen beschossen wurde.

BMW mit Bregenzer Kennzeichen gesucht

Die Schüsse seien wohl aus einem silberfarbenen 5er BMW mit Bregenzer Zulassung abgefeuert worden. Der 45-Jährige überholte den vor ihm langsam fahrenden Bregenzer. Als er den Überholvorgang abgeschlossen hatte, beschleunigte der BMW und fuhr diesem hinterher. Plötzlich hörte er mehrere Knallgeräusche sowie dumpfe Geräusche. Zu gleichen Zeit wendete der Bregenzer BMW und fuhr in Richtung Weißensberg davon. Der 45-jährige Mann bemerkte nun die Farbklekse sowie leichte Beschädigungen an seinem Pkw. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizei Lindau unter der Rufnummer 08382/910111.

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...