Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Totalschaden in Lauingen: Pkw prallt gegen Erdwall
Symbolfoto: Mario Obeser

Totalschaden in Lauingen: Pkw prallt gegen Erdwall

Am 09.09.2018 gegen 23.20 Uhr wollte ein 31-jähriger Gundelfinger mit seinem Pkw die B 16 an der Ausfahrt Wolfsgrube verlassen.
Vermutlich auf Grund von übermäßigen Alkoholkonsum fuhr er jedoch in der Rechtskurve geradeaus weiter und prallte schließlich gegen einen Erdwall. Der 31-Jährige verließ daraufhin sein Fahrzeug, woraufhin hinzukommende Zeugen nur ein leeres Fahrzeug vorfanden.

Als der Fahrer kurz darauf wieder zum Unfallort zurückkehrte, gab er gegenüber den Polizeibeamten verschiedene Versionen zum Unfallgeschehen ab. Auf Grund der festgestellten Verletzungen konnte jedoch davon ausgegangen werden, dass der 31-Jährige seinen BMW selber gefahren hatte. Er musste anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Dillingen gebracht werden. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen. Ein Alkoholtest konnte nicht mehr durchgeführt werden.

Am BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Sowohl der Rettungsdienst, die Polizei Dillingen, drei Fahrzeuge der Feuerwehr Lauingen und die Kreisbrandinspektion war vor Ort.

Anzeige