Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: 17-Jähriger wegen wendendem Pkw schwer verletzt
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: 17-Jähriger wegen wendendem Pkw schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich der Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Verkehrsunfall am 12.09.2018 in Heidenheim zu.
Die 43-Jährige wollte gegen 07.30 Uhr mit ihrem Pkw in der Heidenheimer Straße wenden. Der Fahrer des herannahenden Leichtkraftrades hatte keine Möglichkeit mehr zu reagieren. Er prallte in die Seite des Autos und fiel über die Motorhaube auf die Straße. Der 17-Jährige trug schwere Verletzungen davon. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Klinikum. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 7.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW bei der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...

Agentur fuer Arbeit

Neu-Ulm: Vater nimmt Termin bei der Agentur für Arbeit wahr – Sohn und Ehefrau aggressiv

Im Warteraum der Arbeitsagentur, in der Reuttier Straße in Neu-Ulm, kam es am Mittwochvormittag zu einem Hausfriedensbruch und einer Beleidigung gegenüber eines Polizeibeamten. Ein 62-jähriger ...