Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Horgau: Auf Fahrschulauto aufgefahren
Dachschild eines Fahrschulautos
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Horgau: Auf Fahrschulauto aufgefahren

Ohne Verletzte endete ein Verkehrsunfall am 13.09.2018, zwischen einem Auto und einem Fahrschuhl-Pkw in Horgau.
Gestern Nachmittag um 16.03 Uhr fuhr eine 17-jährige Fahrschülerin mit Fahrlehrer im Seat-Fahrschul-Pkw nach einer Rotphase an der Horgauer Ampelkreuzung der Staatsstraße 2510 in Richtung Biburg an. Dies gelingt ihr aber nicht reibungslos, sondern sie gerät mit ihrem Pkw etwas ins Stottern. Eine nachfolgende 55-jährige Mercedes-Fahrerin bemerkt dies zu spät und fährt auf den Fahrschul-Pkw Seat auf. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...