Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Horgau: Auf Fahrschulauto aufgefahren
Dachschild eines Fahrschulautos
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Horgau: Auf Fahrschulauto aufgefahren

Ohne Verletzte endete ein Verkehrsunfall am 13.09.2018, zwischen einem Auto und einem Fahrschuhl-Pkw in Horgau.
Gestern Nachmittag um 16.03 Uhr fuhr eine 17-jährige Fahrschülerin mit Fahrlehrer im Seat-Fahrschul-Pkw nach einer Rotphase an der Horgauer Ampelkreuzung der Staatsstraße 2510 in Richtung Biburg an. Dies gelingt ihr aber nicht reibungslos, sondern sie gerät mit ihrem Pkw etwas ins Stottern. Eine nachfolgende 55-jährige Mercedes-Fahrerin bemerkt dies zu spät und fährt auf den Fahrschul-Pkw Seat auf. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Thannhausen: Auf haltenden Pkw aufgefahren

Am Montag, 17.09.2018, 14.25 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstraße in Thannhausen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von rund 1.000 Euro. Eine 65-Jährige befuhr zur ...

Pkw-Brand Leipheim

Leipheim: Pkw beginnt während der Fahrt zu brennen

Die Freiwillige Feuerwehr Leipheim löschte am 17.09.2018, gegen 20.40 Uhr, einen im Motorraum brennenden Pkw in Leipheim. Ein 35-Jähriger befuhr gestern Abend mit seinem Pkw ...