Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Horgau: Auf Fahrschulauto aufgefahren
Dachschild eines Fahrschulautos
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Horgau: Auf Fahrschulauto aufgefahren

Ohne Verletzte endete ein Verkehrsunfall am 13.09.2018, zwischen einem Auto und einem Fahrschuhl-Pkw in Horgau.
Gestern Nachmittag um 16.03 Uhr fuhr eine 17-jährige Fahrschülerin mit Fahrlehrer im Seat-Fahrschul-Pkw nach einer Rotphase an der Horgauer Ampelkreuzung der Staatsstraße 2510 in Richtung Biburg an. Dies gelingt ihr aber nicht reibungslos, sondern sie gerät mit ihrem Pkw etwas ins Stottern. Eine nachfolgende 55-jährige Mercedes-Fahrerin bemerkt dies zu spät und fährt auf den Fahrschul-Pkw Seat auf. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug blau seitlich

Diedorf: Pony in der Nacht auf Abwegen

Am Samstag, gegen 00.20 Uhr, wurde der Polizei Zusmarshausen ein herrenloses Pony in Diedorf im Bereich Krautgartenweg mitgeteilt. Beim Eintreffen der Polizei stand das Pony ...

Ampel

Diedorf: Auffahrunfall an roter Ampel

Am 16.11.2018 gegen 13.45 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in Diedorf., bei dem zwei Fahrzeuge teils stark beschädigt wurden. Dort musste ein 37 Jähriger ...