Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Pöttmes: Junge Radlerin mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen
Rettungswagen mit Rettungshubschrauber
Symbolfoto: Mario Obeser

Pöttmes: Junge Radlerin mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem fahrradfahrendem Mädchen, am 13.09.2018, kam es zu einem Rettungshubschraubereinsatz.
Ein 56-jähriger Pkw-Fahrer übersah gestern Abend gegen 17:20 Uhr an der Kreuzung Talstraße / Gaisbergstraße eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte achtjährige Radlerin und stieß mit ihr im Kreuzungsbereich zusammen. Das Mädchen kam dabei zu Fall und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 500 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Blaulicht Polizei

Thannhausen: Auf haltenden Pkw aufgefahren

Am Montag, 17.09.2018, 14.25 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstraße in Thannhausen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von rund 1.000 Euro. Eine 65-Jährige befuhr zur ...

Pkw-Brand Leipheim

Leipheim: Pkw beginnt während der Fahrt zu brennen

Die Freiwillige Feuerwehr Leipheim löschte am 17.09.2018, gegen 20.40 Uhr, einen im Motorraum brennenden Pkw in Leipheim. Ein 35-Jähriger befuhr gestern Abend mit seinem Pkw ...