Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Kötz/B16: Im Rückstau aufgefahren
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Kötz/B16: Im Rückstau aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall war es am 13.09.2018 zwischen Hochwang und Kötz auf der Bundesstraße 16.
Ein 47-Jähriger befuhr gestern mit seinem Pkw die Bundesstraße 16 aus Richtung Hochwang kommend in Richtung Kötz. Aufgrund von Mäharbeiten, die auf dem an die Fahrbahn angrenzenden unbefestigten Seitenstreifen durchgeführt wurden, staute sich der Verkehr und der 47-Jährige musste sein Fahrzeug abbremsen. Dies bemerkte ein ihm nachfolgender 50-jähriger Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den Pkw des 47-Jährigen auf. Der 50-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Harburg: Lkw-Fahrer fährt verbotswidrig in Innenstadt und richtet Sachschaden an

Am gestrigen 17.09.2019, gegen 13.45 Uhr, durchfuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger trotz mehrfacher Beschilderung verbotswidriger Weise die Harburger Innenstadt. In der Nördlinger Straße blieb er ...

Rettungswagen Front

Nördlingen: Autofahrerin übersieht und erfasst Radlerin

Eine Radfahrerin wurde gestern Mittag, am 17.09.2019, in Nördlingen von einer Autofahrerin übersehen und verletzt. Eine 69-Jährige war mit ihrem Pkw aus einem Parkplatz in ...