Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Münsterhausen: Auffahrunfall am Ortseingang mit drei Fahrzeugen
Polizeifahrzeug Front Blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: Auffahrunfall am Ortseingang mit drei Fahrzeugen

Am 13.09.2018, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der St2025, am südlichen Ortseingang von Münsterhausen, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Eine 48-Jährige musste am Ortseingang verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter dieser fahrender, 22-jähriger Pkw-Lenker, konnte rechtzeitig abbremsen und ebenfalls anhalten. Eine weitere, 22-jährige Pkw-Lenkerin, bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihr anhalten und fuhr auf den Pkw des 22-Jährigen auf.

Durch den Aufprall wurde der Pkw des 22-Jährigen noch auf den Pkw der 48-Jährigen geschoben. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 4.500 Euro an.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Raub Überfall

Kreis Ostallgäu: Täter nach Tankstellenüberfall in Unterthingau flüchtig

Zwei Unbekannte überfielen am späten Montagnachmittag, 19.11.2018, eine Tankstelle in Unterthingau, im Kreis Ostallgäu. Täter flüchtig. Zwei bewaffnete Männer betraten gegen 17.25 Uhr den Kassenraum ...

Polizeifahrzeug Blau mit Blaulicht Ulm

Aichelberg/A8: Ponys im VW Bus ungesichert transportiert

Die Polizei beendete am 18.11.2018 eine Fahrt mit nicht gesicherten Ponys bei Aichelberg. Gegen 15.00 Uhr verständigte eine Zeugin die Polizei. Ihr waren auf der Autobahn freilaufende ...