Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Münsterhausen: Auffahrunfall am Ortseingang mit drei Fahrzeugen
Polizeifahrzeug Front Blau
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: Auffahrunfall am Ortseingang mit drei Fahrzeugen

Am 13.09.2018, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der St2025, am südlichen Ortseingang von Münsterhausen, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Eine 48-Jährige musste am Ortseingang verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter dieser fahrender, 22-jähriger Pkw-Lenker, konnte rechtzeitig abbremsen und ebenfalls anhalten. Eine weitere, 22-jährige Pkw-Lenkerin, bemerkte zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihr anhalten und fuhr auf den Pkw des 22-Jährigen auf.

Durch den Aufprall wurde der Pkw des 22-Jährigen noch auf den Pkw der 48-Jährigen geschoben. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 4.500 Euro an.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Stop Polizei Anhaltekelle

Bibertal: Drogen wohl im Fahrer und Auto

Heute Nacht wurde im Gemeindebereich Bibertal ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle ergab ...

Polizeifahrzeug Blau BW

Deggingen: Ohne Schein aber mit Promille ins Fenster gekracht

Mit viel Promille rauschte ein Autofahrer in Deggingen am Mittwoch, den 20.02.2019, in eine Schaufensterscheibe. Gegen 02.15 Uhr fuhr ein Golf in der Ditzenbacher Straße. ...