Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: SUV prallt am Blaubeurer Tor Ring nach Kollision gegen Baum
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: SUV prallt am Blaubeurer Tor Ring nach Kollision gegen Baum

Autounfälle am Blaubeurer Tor Ring passieren fast täglich. Am Freitagmittag, 14.09.2018, kurz nach 12.00 Uhr, sah es aber recht spektakulär aus.
Zwei Autos wollten nebeneinander den Ring über die Ausfahrt in Richtung Ludwig-Erhart-Brücke verlassen. Dabei kam der Toyota von der rechten Spur auf die linke Spur. Es kam zur Berührung mit einem daneben fahrenden Audi A7. Dieser wurde nach links abgewiesen und prallte gegen einen Baum auf dem Verkehrsteiler. Der Audi wurde durch den Aufprall angehoben und mit dem Heck seitlich versetzt.

Der 29-jährige Audi-Fahrer wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Der 48-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro, am Toyota in Höhe von rund 3.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...