Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: SUV prallt am Blaubeurer Tor Ring nach Kollision gegen Baum
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: SUV prallt am Blaubeurer Tor Ring nach Kollision gegen Baum

Autounfälle am Blaubeurer Tor Ring passieren fast täglich. Am Freitagmittag, 14.09.2018, kurz nach 12.00 Uhr, sah es aber recht spektakulär aus.
Zwei Autos wollten nebeneinander den Ring über die Ausfahrt in Richtung Ludwig-Erhart-Brücke verlassen. Dabei kam der Toyota von der rechten Spur auf die linke Spur. Es kam zur Berührung mit einem daneben fahrenden Audi A7. Dieser wurde nach links abgewiesen und prallte gegen einen Baum auf dem Verkehrsteiler. Der Audi wurde durch den Aufprall angehoben und mit dem Heck seitlich versetzt.

Der 29-jährige Audi-Fahrer wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht. Der 48-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro, am Toyota in Höhe von rund 3.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Stop Polizei Anhaltekelle

Bibertal: Drogen wohl im Fahrer und Auto

Heute Nacht wurde im Gemeindebereich Bibertal ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle ergab ...

Festnahme Handschellen

Schneller Fahndungserfolg nach Raubüberfall auf Juwelier in Kempten

Nach dem Raubüberfall auf einen Juwelier in der Innenstadt von Kempten gelang der Polizei die Festnahme von drei Tatverdächtigen. Polizeipräsident Werner Strößner ist entsetzt über ...