Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Offingen: Unkraut mit Gasbrenner beseitigt – 10.000 Euro Schaden
Fahrzeug der Feuerwehr Offingen
Symbolfoto: Mario Obeser

Offingen: Unkraut mit Gasbrenner beseitigt – 10.000 Euro Schaden

Am 18.09.2018 beseitigte ein Anwohner im Offinger Wendelinsweg gegen 16.00 Uhr Unkraut unter seiner Tujahecke. Dies führte zu einem Feuerwehreinsatz.
Hierzu benutzte er einen Bunsenbrenner. Dabei war er einen Augenblick unaufmerksam und setzte seine Hecke in Brand. Diese brannte auf einer Länge von ca. 20 Metern ab. Durch die Hitze wurden auch der Rollladen und ein Fenster am Haus des Mannes beschädigt. Insgesamt entstand ein Schaden 10.000 Euro. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Offingen mit 15 und Burgau mit 9 Kräften im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...