Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Mit Schreckschusswaffe geschossen
Schusswaffe liegt am Boden
Symbolfoto: © jo.weber - Fotolia

Augsburg: Mit Schreckschusswaffe geschossen

Am 19.09.2018, gegen 23.15 Uhr, teilten mehrere Personen über Notruf eine Person mit, welche mit einer Schusswaffe im Hosenbund herumlaufe.
Zudem habe die Person damit auch schon in die Luft geschossen, so die Mitteilungen. Daraufhin begaben sich mehrere Streifenbesatzungen zum Ereignisort in der Schäfflerbachstraße. Vor Ort wurden Zeugen des Vorfalls angetroffen, wobei sich der Verdächtige bereits entfernt hatte. Da dieser jedoch von einigen Augenzeugen namentlich genannt werden konnte, wurde der 18-Jährige in der elterlichen Wohnung aufgesucht. Hierbei konnte eine Schreckschusswaffe aufgefunden werden, welche sichergestellt wurde. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Sprayer Graffiti Spraydose

Senden: Graffitis rund um den Ausee gesprüht

Am 17.06.2019, 20:30 Uhr bis 18.06.2019, 10:30 Uhr, wurden die Brücke und Radwege rund um den Ausee durch einen bislang unbekannten Täter mit mehreren Graffitis ...