Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Gelegenheit macht Diebe: Handy aus Pkw in Illertissen entwendet
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Gelegenheit macht Diebe: Handy aus Pkw in Illertissen entwendet

Am Donnerstagnachmittag stellte ein 19-jähriger Handwerker seinen Geschäftswagen in der Von-Kleist-Straße ab. Ohne diesen zu versperren ging er seinen Arbeiten nach.
Als ein 36-Jähriger an dem Fahrzeug vorbeiging, stellte er im Wageninnern das Mobiltelefon des 19-Jährigen fest. Er öffnete den unverschlossen Pkw und entwendete das Handy. Glücklicherweise konnte eine Zeugin den Diebstahl beobachten und verständigte die Polizei Illertissen. Die Beamten konnte aufgrund der detaillierten Angaben den Täter schnell ermitteln. Dieser zeigte sich geständig und händigte das Diebesgut wieder aus.

Bei der weiteren Anzeigenaufnahmen fanden die Beamten zudem rezeptpflichtige Medikamente, welche unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Der 19-Jährige will die etwa 70 Tabletten auf dem Schwarzmarkt erworben haben. Die Ermittlungen dauern diesbezüglich noch an. Das Mobiltelefon konnte wieder ausgehändigt werden.

Anzeige
x

Check Also

Blaulichtbalken

Lonsee: Schweine-Kadaver im Wald entsorgt

Zwei tote Schweine fand am Samstag, den 16.07.2019, ein Zeuge in einem Wald bei Lonsee-Ettlenschieß. Wie die Polizei berichtet, dürften die toten Tiere dort seit ...

Notarztfahrzeug Blaulichtbalken Feuerwehrfahrzeug

Laichingen: Offenbar Sekundenschlaf sorgt für schweren Verkehrsunfall

Fünf  zum teil schwer Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles, der sich am heutigen Montag, den 19.08.2019 in Laichingen ereignete. ...