Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Beim Tanken nicht aufgepasst und dann einfach weggefahren
Feuerwehrfahrzeug Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Beim Tanken nicht aufgepasst und dann einfach weggefahren

Für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Günzburg sorgte am 22.09.2018 die Fahrerin eines Wohnmobiles an einer Tankstelle in Günzburg.
Eine 77-jährige Frau betankte ihr Wohnmobil im Bereich der V-Markt Tankstelle in der Augsburger Straße. Hierbei überfüllte sie den Tank und es lief eine größere Menge Dieselkraftstoff aus. Ohne sich um den ausgelaufenen Dieselkraftstoff zu kümmern fuhr die Dame weg. Die verständigte Feuerwehr Günzburg konnte den Kraftstoff abbinden. Aufgrund der vorhandenen Videoaufzeichnung konnte das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges festgestellt und die Dame durch die Polizeiinspektion Günzburg ermittelt werden. Das Wohnmobil konnte noch im Stadtbereich Günzburg festgestellt werden. Die Dame wird die Einsatzkosten des Feuerwehreinsatzes tragen dürfen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen BRK

Holzheim: Übersehene Autofahrerin bei Unfall verletzt

Am Freitagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, kam es in Holzheim, an der Kreuzung Hauptstraße und Steinheimer Straße, zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 60-jähriger Mann aus ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Weißenhorn: Rentner von Hundehalter bedroht – dieser wird gesucht

Zu einem Vorfall mit einem Hund, einem Rentner und einem derzeit noch unbekannten Hundehalter kam es am 22.02.2019 bei Attenhofen. Die Polizei sucht nun den ...