Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Einbrecher versuchten es in Jettingen und Haldenwang
Einbrecher Taeter AA+W – Fotolia
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Einbrecher versuchten es in Jettingen und Haldenwang

Die Polizei Burgau wurde zu zwei Einbrüchen gerufen, bei denen der oder die Täter versuchten, in die Gebäude zu kommen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Anwesen in der Jettinger Mozartstraße einzudringen. Gegen 22.00 Uhr hörte ein Bewohner des Hauses einen Schlag und öffnete die Rollläden um nach der Ursache zu sehen. Er konnte jedoch nichts feststellen. Bei einer genaueren Kontrolle am nächsten Morgen stellte er fest, dass jemand versucht hatte, die verschlossene Kellertüre einzutreten. Dies gelang jedoch nicht. An der Türe entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Täter klingelte zuvor
Ebenfalls im Versuch stecken blieb ein Einbruch in Haldenwang. Kurz nach Mitternacht am Sonntag klingelte ein Unbekannter an der Haustüre. Die Bewohnerin konnte allerdings nicht zur Türe um nachzusehen, wer so spät noch läutete. Kurz darauf hörte sie einen Schlag und schrie laut. Am nächsten Morgen stellte die Bewohnerin fest, dass die Scheibe eines Kellerfensters eingeschlagen wurde. Wohl aufgrund ihres Schreies sind der oder die Täter nicht in das Gebäude eingestiegen. Der Schaden am Fenster beträgt rund 400 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...