Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Sturz vom Fahrrad ohne Helm
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Sturz vom Fahrrad ohne Helm

Ein Fahrradhelm hätte die Verletzungen, die sich ein Radfahrer am 23.09.2018 bei Günzburg zuzog, sicher geringer gehalten.
Gestern Nachmittag befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg neben der Bundesstraße 16 zwischen den Autobahnanschlussstellen und Günzburg in nördlicher Richtung. Auf Höhe Deffingen stürzte er ohne Fremdbeteiligung und zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Der Radfahrer, welcher keinen Helm trug, wurde zur ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Rettungswagen BRK

Holzheim: Übersehene Autofahrerin bei Unfall verletzt

Am Freitagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, kam es in Holzheim, an der Kreuzung Hauptstraße und Steinheimer Straße, zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 60-jähriger Mann aus ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Weißenhorn: Rentner von Hundehalter bedroht – dieser wird gesucht

Zu einem Vorfall mit einem Hund, einem Rentner und einem derzeit noch unbekannten Hundehalter kam es am 22.02.2019 bei Attenhofen. Die Polizei sucht nun den ...