Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Sturz vom Fahrrad ohne Helm
Rettungswagen Retter Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg: Sturz vom Fahrrad ohne Helm

Ein Fahrradhelm hätte die Verletzungen, die sich ein Radfahrer am 23.09.2018 bei Günzburg zuzog, sicher geringer gehalten.
Gestern Nachmittag befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Fahrrad den Radweg neben der Bundesstraße 16 zwischen den Autobahnanschlussstellen und Günzburg in nördlicher Richtung. Auf Höhe Deffingen stürzte er ohne Fremdbeteiligung und zog sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Der Radfahrer, welcher keinen Helm trug, wurde zur ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...