Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Schönebach: Hoher Schaden bei Brand in Maistrocknungsanlage
Feuerwehrfahrzeug MAN
Symbolfoto: Mario Obeser

Schönebach: Hoher Schaden bei Brand in Maistrocknungsanlage

Am 24.09.2018 gegen 21.30 Uhr stellte ein Mitarbeiter einer Firma, die Futtermittel verarbeitet, eine starke Rauchentwicklung in der Maistrocknungsanlage fest.
Der Notruf wurde gewählt. Die daraufhin alarmierten Feuerwehren aus Schönebach, Ziemetshausen und Krumbach konnten den Schwelbrand rasch unter Kontrolle bringen. Da von einem Schaden in sechsstelliger Höhe auszugehen ist, hat die Kriminalpolizei Memmingen die Ermittlungen übernommen. Nach momentanem Stand der Ermittlungen ist als Brandursache von einem technischen Defekt auszugehen.

Anzeige
x

Check Also

Betrug Telefon Computer Handy

Augsburg: Wieder mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter

In den Abendstunden des 16.06.2019 gingen v.a. im südlichen Augsburger Stadtgebiet (Stadteile Göggingen, Haunstetten) vermehrt Anrufe falscher Polizeibeamter ein. Der zeitliche Schwerpunkt lag im Bereich ...

Täter versucht einzubrechen

Einbruch in Bäckereifiliale in Senden

In der Nacht auf den 15.06.2019 gelangte ein unbekannter Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße. Dort hebelte ...