Home » Die gute Sache » Bayerns Innenminister ehrt Mitglieder der Sicherheitswacht Kaufbeuren
Sicherheitswacht Kaufbeuren Ehrung
Christine Pöschl und Michael Besel, Mitglieder der Sicherheitswacht Kaufbeuren, sind zwei von bayernweit 27 Ehrenamtlichen, die mit dem Ehrenpreis „Ehrenamt schafft Sicherheit“ ausgezeichnet wurden. Foto: Polizei

Bayerns Innenminister ehrt Mitglieder der Sicherheitswacht Kaufbeuren

Christine Pöschl und Michael Besel, Mitglieder der Sicherheitswacht Kaufbeuren, wurden mit dem Ehrenpreis „Ehrenamt schafft Sicherheit“ ausgezeichnet.

Anfang September verlieh Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gemeinsam mit dem Polizeiverein „Münchner Blaulicht“ Medaillen für herausragendes Engagement an 27 Ehrenamtliche aus ganz Bayern. Ausgezeichnet wurden verantwortungsbewusste Bürgerinnen und Bürger die in den unterschiedlichsten Bereichen, wie beispielsweise in der Sicherheitswacht, tätig sind.

Die Gewährleistung von Sicherheit ist nicht allein Aufgabe der Polizei, sondern gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Christine Pöschl und Michael Besel engagieren sich seit August 2011 ehrenamtlich als Mitglieder der Sicherheitswacht Kaufbeuren. Mit Ihren Streifengängen sorgen sie spürbar für eine Steigerung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürger. In enger Zusammenarbeit mit der Polizei beugen die Sicherheitswachtmitglieder Vandalismus und Ordnungsstörungen vor. Zudem sind ihre Beobachtungen für die Polizei oft sehr hilfreich, da sie dazu beitragen können, Straftaten wie etwa Ladendiebstähle, Sachbeschädigungen oder Körperverletzungen aufzuklären.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Notarzt NEF Rettungsdienst

Gerstetten: Beim Überholen entstand 35.000 Euro Schaden

Eine Leichtverletzte und rund 35.000 Euro Gesamtschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 17.10.2018 bei Gerstetten. Der Fahrer eines BMW war gegen 12.45 Uhr von ...

Windunfall -Urheber-Maren

Wildunfälle haben Hochsaison – Informationen zur Vermeidung

Wie jedes Jahr im Herbst und Winter haben Wildunfälle in der kommenden Zeit Hochsaison. Die Polizei gibt Tipps. Im Jahr 2017 ereigneten sich im Schutzbereich ...