Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Holzheim: 44-Jähriger stürzt auf heißem Teer
Rettungshubschrauber Anflug ADAC
Symbolfoto: Mario Obeser

Holzheim: 44-Jähriger stürzt auf heißem Teer

In Holzheim, im Kreis Dillingen, zog sich ein Mann schwere Verletzungen bei einem Arbeitsunfall zu.

Während Teerarbeiten am 26.09.2018 gegen 17.40 Uhr auf der Raiffeisenstraße wurde ein 44jähriger Straßenbauer schwer an den Händen verletzt, nachdem dieser ausgerutscht war und mit den Händen voran in den frisch aufgebrachten Teerbelag stürzte.

Mit schweren Verbrennungen an den Händen musste er schließlich mittels eines Rettungshubschraubers in eine Münchner Spezialklinik geflogen werden.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt

Krumbach: Einbruch in Physiotherapiepraxis

In der Zeit zwischen 18.10.2019, 15.00 Uhr und 19.10.2019, 09.45 Uhr haben ein oder mehrere Täter ein Fenster der Physiotherapiepraxis in der Hans-Lingl-Straße, um einzusteigen. ...