Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Erde rutscht in Baugrube auf 25-Jährigen
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Erde rutscht in Baugrube auf 25-Jährigen

Bei einem Arbeitsunfall verletzte sich am 26.09.2018 in Ulm ein 25-Jähriger. Die Feuerwehr befreite den Mann aus einer Baugrube.
Er war gegen 12.15 Uhr in der Cartesiusstraße nach Baggerarbeiten in die Grube gestiegen. Als er von Hand ein Entwässerungsrohr freilegen wollte, rutschte eine größere Menge Erdreich nach. Der 25-Jährige wurde teilweise verschüttet und an den Beinen verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Nach ersten Erkenntnissen war die Baugrube nicht richtig abgesichert. Die Polizei ermittelt.

Anzeige
WhatsApp chat