Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg/Jettingen: Taxifahrgast bezahlt nicht
Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis
Symbolfoto: © Christian Müller - Fotolia.com

Augsburg/Jettingen: Taxifahrgast bezahlt nicht

Ein Mann ließ sich am 29.09.2018 von einem Taxifahrer von Augsburg nach Jettingen fahren, doch der Taxler ging leer aus.
Gegen 02.15 Uhr, hatte sich ein etwa 25 Jahre alter Mann mit einem Taxi von Augsburg nach Jettingen-Scheppach, zunächst in die Konrad-Adenauer-Straße, fahren lassen. Kurz vor dem Ziel gab er dem Taxifahrer eine neue Adresse im Alfred-Delp-Weg in Jettingen. Der Mann stieg unter dem Vorwand aus, dass er im Haus Geld holen wird und verschwand dann, ohne die Fahrtkosten zu begleichen. Der Mann konnte beschrieben werden: ca. 180 cm groß, schlank, kurze helle lockige Haare und bekleidet mit einer Lederhose und Trachtenhemd.

Zeugen, welche Hinweise zu der Tat, bzw. zu dem Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Burgau, Telefon 08222/96900 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Warnung vor Betrug

Günzburg: Betrugsanrufe durch falsche Notare und Rechtsanwälte

Gestern Mittag erhielten Bürger im Stadtgebiet einen Telefonanruf, bei welchem sich die Anruferin als Enkelin bzw. Nichte ausgab. Die Anruferin erzählte den Angerufenen, dass sie ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Donauwörth: 84-Jähriger nimmt Parkrempler nicht so ernst

Eine sehr eigenwillige Art der Auslegung rechtlicher Vorgaben bei einem Verkehrsunfall legte ein 84-jähriger Donauwörther an den Tag. Er war am Dienstag (11.12.2018) gegen 11:00 ...