Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Kellmünz: Bei Streit auf Geburtstagsfeier Messer eingesetzt
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Kellmünz: Bei Streit auf Geburtstagsfeier Messer eingesetzt

Am späten Samstagabend kam es im Verlauf einer Geburtstagsfeier zu einer körperlichen Auseinandersetzung.
Ein 39-jähriger Mann versetzte seinem 30-jährigen Kontrahenten nach einem zuvor verbalen Schlagabtausch eine Schnittverletzung mit einem Klappmesser im Bauchbereich. Im Anschluss versetzt der 30-jährige Mann ebenfalls mit einem Messer seinem Gegenüber eine Schnittwunde u.a. am Handgelenksbereich. Beide Beteiligte flüchteten im Anschluss und kehrten später zurück. Dabei wurde festgestellt, dass einer der Beteiligten unter Alkoholeinfluss den Pkw lenkte. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der 39-Jährige im Krankenhaus erstbehandelt.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Lichthupe Tacho

Kicklingen: Überholer zwingt Autofahrer zum Ausweichen

Bereits am 19.11.2018 konnte ein Autofahrer ein Zusammenstoß mit einem Pkw, der im Gegenverkehr überholte, nur durch ein Ausweichmanöver verhindern. Dieser Pkw wird nun gesucht. ...

Polizeifahrzeug Blau seitlich

Vöhringen/A7: Mini überschlägt sich und schanzt Böschung hinunter

Ein Mini-Fahrer überschlug sich am 20.11.2018 auf der A7 bei Vöhringen und landet neben der Fahrbahn im Gebüsch. Aus bislang unbekannter Ursache streifte der 30-jährige ...