Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Pkw beim Abbiegen eines Lasters beschädigt
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Pkw beim Abbiegen eines Lasters beschädigt

Weil ein Autofahrer eine Verkehrssituation falsch deutete, kam es am 02.10.2018 in Dillingen zu einem Verkehrsunfall.
Gegen 09.40 Uhr wollte der Fahrer eines Sattelschleppers vom Georg-Schmied-Ring auf die Staatsstraße 2032 in Richtung Holzheim abbiegen. Auf Grund der Länge seines Gefährts ordnete er sich weit links auf der Fahrbahn ein, um dann nach rechts abzubiegen. Ein dahinter befindlicher Fahrer eines VW Touran deutete die Situation falsch und ordnete sich rechts neben dem Lkw ein. Als dieser mit dem Abbiegevorgang begann, wurde der VW zwischen einer Gartenmauer und dem Sattelzug eingequetscht und beschädigt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...