Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Burgau: Mit Kleinkraftrad ohne Führerschein unterwegs
Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau: Mit Kleinkraftrad ohne Führerschein unterwegs

Am 03.10.2018 gegen 10.00 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizei Burgau einen Kleinkraftradfahrer.
Dabei wurde festgestellt, dass der Mann nicht in Besitz eines entsprechenden Führerscheines ist. Dieser war ihm aufgrund eines Alkoholdeliktes entzogen worden. Zudem hatte es den Anschein, dass das Kleinkraftrad schneller als die zulässigen 45 km/h fährt. Deshalb wurde das Fahrzeug sichergestellt. Die tatsächlich mögliche Geschwindigkeit wird nun auf einem Rollenprüfstand festgestellt.

Anzeige
x

Check Also

Kelle Kontrolle

Erkheim/A96: Lkw zu breit und zu hoch – Ladung komplett ungesichert

Eine Streife der Autobahnpolizei stellt am gestrigen Abend einen kroatischen Sattelzug mit deutlicher Schieflage fest. Sie unterzog diesen einer Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung wurde eine ...

Fraust Schlaege

Augsburg: Streit in Einkaufscenter mündet in Kopfstoß

Am Dienstag, 18.06.2019, ereignete sich gegen 14.25 Uhr ein Körperverletzungsdelikt in einem Einkaufscenter am Willy-Brandt-Platz in Augsburg. Hier gerieten ein 37-Jähriger und ein bislang unbekannter ...