Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Starke Gesichtsverletzung bei Arbeitsunfall
NEF Notarzt Einsatzfahrzeug Rettungsdienst
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: Starke Gesichtsverletzung bei Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall wurde am 04.10.2018 ein Mann in Illertissen im Gesicht schwer verletzt.
Am Donnerstagnachmittag war ein 27-Jähriger im Saumweg mit der Demontage einer Papierpresse beschäftigt. Während dieser Arbeiten löste sich aus bislang unbekannter Ursache eine etwa 50 kg schwere Metallabdeckung der Maschine und streifte den Mann im Gesicht. Der 27-Jährige erlitt eine massive Rissverletzung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden. Die Polizei benachrichtigt die zuständige Berufsgenossenschaft von dem Arbeitsunfall.

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...