Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Neu-Ulm: Schlägerei in der Bahnhofsstraße
Symbolfoto: angizzz - Fotolia / Bearbeitet: Obeser

Neu-Ulm: Schlägerei in der Bahnhofsstraße

Am 08.10.2018, gegen 21.50 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Bahnhofstraße mitgeteilt.
Nachdem die Polizeibeamten alle Beteiligten angetroffen hatten, konnte in Erfahrung gebracht werden, dass die Streitigkeit bereits in einer nahegelegenen Gaststätte ihren Ursprung hatte. Eine Gruppe von drei Personen, bestehend aus zwei Männern und einer Frau suchten die Gaststätte auf, obwohl einer der Männer dort ein Hausverbot hatte.

Daraufhin kam es zum Streit mit Angestellten, der schlussendlich in Handgreiflichkeiten endete. Zu größeren Verletzungen kam es hierbei nicht. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm beruhigte die Gemüter. Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens aufgrund Körperverletzung gilt es nun den genauen Geschehensablauf aufzuarbeiten.

Anzeige