Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Mit der Hand in Rasenmäher gefasst
Notarztfahrzeug Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Ichenhausen: Mit der Hand in Rasenmäher gefasst

Ein Mann, der am gestrigen Dienstag in Ichenhausen mit Mäharbeiten beschäftigt war, verletzte sich stark an der Hand.
Ein 66-Jähriger war am 09.10.2018 gegen 10.30 Uhr mit Rasenmähen auf einem Vereinsgelände beschäftigt. Als der Rasenmäher blockierte, griff er mit der linken Hand in den laufenden Rasenmäher, um einen Gegenstand aus dem Messerbereich zu entfernen. Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen zu.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Unfallflucht, Bsaktuell, Nachrichten, Schwaben Aktuell, Zeugen Unfallflucht gesucht

Zwei Unfallfluchten bei Ichenhausen und in Günzburg

Bei zwei Unfällen, in Günzburg und bei Kissendorf, machten sich die Verursacher am 22.02.2019 aus dem Staub. Am Freitagvormittag, gegen 11.40 Uhr, parkte am Günzburger ...

Rettungswagen BRK

Holzheim: Übersehene Autofahrerin bei Unfall verletzt

Am Freitagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, kam es in Holzheim, an der Kreuzung Hauptstraße und Steinheimer Straße, zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Ein 60-jähriger Mann aus ...