Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Ichenhausen: Mit der Hand in Rasenmäher gefasst
Notarztfahrzeug Günzburg
Symbolfoto: Mario Obeser

Ichenhausen: Mit der Hand in Rasenmäher gefasst

Ein Mann, der am gestrigen Dienstag in Ichenhausen mit Mäharbeiten beschäftigt war, verletzte sich stark an der Hand.
Ein 66-Jähriger war am 09.10.2018 gegen 10.30 Uhr mit Rasenmähen auf einem Vereinsgelände beschäftigt. Als der Rasenmäher blockierte, griff er mit der linken Hand in den laufenden Rasenmäher, um einen Gegenstand aus dem Messerbereich zu entfernen. Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen zu.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizeifahrzeug mit Blaulicht spiegelt

Jettingen: Unbekannter versucht in Wohnung einzubrechen

Am Dienstagvormittag, den 11.12.2018, wurde bei der Polizeiinspektion Burgau ein Einbruch angezeigt. Ein bisher unbekannter Täter versuchte im Laufe der vergangenen drei Wochen in eine ...

Polizeifahrzeug Gebäude

Donauwörth: 84-Jähriger nimmt Parkrempler nicht so ernst

Eine sehr eigenwillige Art der Auslegung rechtlicher Vorgaben bei einem Verkehrsunfall legte ein 84-jähriger Donauwörther an den Tag. Er war am Dienstag (11.12.2018) gegen 11:00 ...