Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Zwei Warentbetrügereien im Landkreis Dillingen a.d.Donau
Warnung vor Betrug
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Warentbetrügereien im Landkreis Dillingen a.d.Donau

Zwei Betrügereien wurde am 10.10.2018 bei der Polizei im Landkreis Dillingen zur Anzeige gebracht. Bezahlt und nicht geliefert.

Ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Dillingen erstattete am gestrigen Mittwochvormittag Anzeige, weil er am 25.09.2018 über ein Internetportal ein Keyboard im Wert von 850 Euro erworben hatte, die Ware trotz Vorkasse bis dato allerdings nicht geliefert wurde.

Einen Betrug mit einem Schaden von über 340 Euro brachte eine 21-jährige Einwohnerin einer südlichen Landkreisgemeinde am gestrigen Mittwochabend zur Anzeige. Sie bestellte über einen Web-Shop einen Staubsauger und überwies den Rechnungspreis an die angegebene Bankverbindung. Nachdem die junge Frau die Ware nicht erhalten hatte und eine Rücküberweisung nicht mehr möglich war, stellte sie fest, dass es sich bei dem Internetanbieter offensichtlich um einen Fakeshop gehandelt hat.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Günzburg: Pkw-Lenker betrunken am Steuer

Heute Morgen, am 24.06.2019, gegen 05.00 Uhr, wurde in der Schlachthausstraße ein Pkw von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg angehalten. und bei dem Fahrer eine ...

Motorroller Motorrad

Erkheim: Von 75 kontrollierten Bikern 34 beanstandet

Am 23.06.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim eine Motorradkontrolle durch. Insgesamt wurden, von 14.00 Uhr bis ...