Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » 60. Hochzeitstag: Im Krankenhaus hat’s gefunkt
60. Hochzeitstag Saile Ludwigsfeld Stadt Neu-Ulm
Elisabeth und Bruno Saile aus Ludwigsfeld feierten am Mittwoch, 10. Oktober, bei bester Gesundheit ihren 60. Hochzeitstag. Neu-Ulms dritte Bürgermeisterin Rosl Schäufele besucht das Ehepaar zu diesem besonderen Tag und überbrachte Blumen, Geschenke und die Glückwünsche der Stadt. Foto: Stadt Neu-Ulm

60. Hochzeitstag: Im Krankenhaus hat’s gefunkt

Elisabeth und Bruno Saile aus Ludwigsfeld feierten am Mittwoch, 10. Oktober, bei bester Gesundheit ihren 60. Hochzeitstag.
Neu-Ulms dritte Bürgermeisterin Rosl Schäufele besucht das Ehepaar zu diesem besonderen Tag und überbrachte Blumen, Geschenke und die Glückwünsche der Stadt.

Elisabeth Saile ist in Langenau geboren und ihr Mann Bruno stammt aus Wiblingen. Ihre Liebesgeschichte begann bereits vor 65 Jahren, im Jahr 1953 in Ulm: Elisabeth Saile begann gerade ihre Ausbildung zur Krankenschwester und hatte ihren allerersten Tag im Krankenhaus am Safranberg. Was sie damals freilich noch nicht wissen konnte: Dieser Tag sollte auch in privater Hinsicht ein ganz besonderer werden. Denn zur gleichen Zeit war Bruno Saile als Patient im Krankenhaus untergebracht. Er erinnert sich noch ganz genau daran, wie die junge Krankenschwester das Mehrbettzimmer, in dem er lag, betrat: „Alle Männer schauten ihr hinterher“, erzählt er und lacht. „Ich war an meinem ersten Tag natürlich sehr aufgeregt und hatte erst einmal keine Augen für ihn“, berichtet Elisabeth Saile. Auf die Blicke am Krankenbett folgten später Treffen und ein romantischer Briefwechsel und so wurde aus der Bekanntschaft schließlich Liebe. Im Jahr 1958 haben die beiden geheiratet und zunächst an der Königsberger Straße in Ludwigsfeld gewohnt. Anfang der siebziger Jahre haben sich die Eheleute dann ein Häuschen im Aggensteinweg gebaut, in dem sie bis heute leben. „Wir fühlen uns hier rundum wohl“, sagt Elisabeth Saile. Sie hat einige Jahre lang als Krankenschwester gearbeitet und sich dann um die vier gemeinsamen Kinder, den Haushalt und den Garten gekümmert. Bruno Saile hat über 30 Jahre im Tiefbauamt bei der Stadt Ulm gearbeitet. Eine große Leidenschaft der Eheleute war und ist nach wie vor das Reisen. So haben die beiden unter anderem schon Australien, Neuseeland und die Antarktis bereist und sogar den Kilimandscharo in Afrika bestiegen.

Ihre Diamantene Hochzeit feiern Elisabeth und Bruno Saile gemeinsam mit ihrer Familie, zu der inzwischen bereits sechs Enkel und zwei Urenkel gehören. Zuvor geht es aber noch in den Urlaub – diesmal nach Südtirol.

Anzeige
x

Check Also

Absperrung

Ortsdurchfahrt Dillingen ab 23. September gesperrt

Ortsdurchfahrt Dillingen – Staatsstraße 2032 – Fahrbahnerneuerung Prälat-Hummel Straße/Georg-Schmid-Ring – Vollsperrung ab kommenden Montag, den 23.09.2019 bis Ende Oktober In der Ortsdurchfahrt Dillingen ist die ...

Polizeifahrzeug blau Nacht

Affing/Mühlhausen: Pkw kollidiert mit Schaf und überschlägt sich

Ein 25-jähriger Ford Fiesta-Fahrer hatte am 19.09.2019, gegen 04.25 Uhr, eine Begegnung mit einem Schaf, die er sicher so schnell nicht vergessen wird. Der Mann ...