Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Kreis Dachau: Geldautomat mit gestohlenem Lieferwagen angefahren
Polizeifahrzeug Wappen blau
Symbolfoto:; Mario Obeser

Kreis Dachau: Geldautomat mit gestohlenem Lieferwagen angefahren

Die Kripo Fürstenfeldbruck sucht Hinweise zu einem am 12.10.2018 in Bergkirchen gerammten Geldautomaten. Gesamtschaden etwa 150.000 Euro.
Nachdem heute Nacht während der Zeit von etwa 00.00 Uhr bis 02.20 Uhr im Gewerbegebiet Gada ein Geldautomatenhäuschen mit einem zuvor gestohlenen Lieferwagen angefahren wurde, hat die Kripo Fürstenfeldbruck die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise.

Ein Passant verständigte gegen 02.20 Uhr die Polizei, da er auf einem Parkplatz in der Gadastraße einen weißen Lieferwagen stehen sah, der in das dort befindliche Geldautomatenhäuschen gefahren war. Die polizeiliche Tatbestandsaufnahme ergab, dass der Lieferwagen (3,5 Tonner) zuvor vom Firmengelände eines ebenfalls im Gewerbegebiet befindlichen Discounters gestohlen wurde.

Das Geldautomatenhäuschen wurde durch den starken Aufprall gänzlich zerstört. Der bislang unbekannte Täter flüchtete unerkannt. Aufgrund des Zerstörungsgrades war jedoch kein Zugriff mehr auf das Geld im Automaten möglich. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 150.000 Euro beziffert.

Zeugenaufruf der Polizei:
Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Geldautomatenaufbruchs und des Fahrzeugdiebstahls. Personen, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Vorfall Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sind aufgerufen sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/6120 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Anzeige