Home » Allgemein » Krumbach: Führte technischer Mangel zu Verkehrsunfall?
Polizeifahrzeug Polizeiauto
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Führte technischer Mangel zu Verkehrsunfall?

Am Freitag 12.10.2018, wollte eine Pkw-Lenkerin rückwärts aus ihrer Hofeinfahrt in die Brunnenstraße einfahren. Dies führte letztlich zum Verkehrsunfall.
Nach Angaben der Fahrerin blieb hierbei das Gas ihres Automatik-Pkw hängen, wodurch der Pkw quer über die Fahrbahn gegen ein dort geparktes Fahrzeug stieß und diesen gegen eine Gartenmauer drückte. Die Ermittlungen bzgl. eines technischen Mangels dauern noch an. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Unfallflucht Zeugen gesucht

Lauingen: Zeugen zu Unfallflucht in der Dillinger Straße gesucht

Einen Schaden von rund 600 Euro, die beim Ausparken an einem schwarzen 3er BMW entstanden ist, richtete ein bislang unbekannter Autofahrer am 11.07.2019 gegen 15.10 ...

Faust geballte Faust

Donauwörth/Ankerzentrum: Randalierer beschädigt ein dutzend Fahrzeuge

Ein randalierender Mann im Ankerzentrum in Donauwörth richtete am 10.07.2019 einen Gesamtschaden von rund 50.000 Euro an. Heute Morgen gegen 08.50 Uhr wurde die Polizei ...