Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Göppingen: Brand in Heim der Klinik Göppingen
Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer
Foto: Mario Obeser

Göppingen: Brand in Heim der Klinik Göppingen

Glimpflich ausgegangen ist am Samstagmittag, 13.10.2018 ein Brand in einem zur Göppinger Klinik gehörendem Heim.
Gegen 12.30 Uhr kam es am Samstagmittag in dem Heim zum Ausbruch eines Feuers in einem Krankenzimmer. Grund dafür war das Fehlverhalten des Zimmerbewohners. Durch das fahrlässige Verhalten des 68-jährigen Patienten geriet die Bettwäsche in Brand. Das Feuer griff schnell auf die Tapete über. Zwei Pflegerinnen handelten schnell und richtig. Sie löschten das Feuer und brachten die weiteren Patienten in Sicherheit.

Da viel Rauch entstand, atmeten die beiden Frauen Rauchgase ein. Sie wurden vorsorglich in einer anderen Klinik ambulant behandelt.

Die Feuerwehr Göppingen war mit einem Großaufgebot vor Ort. Durch das schnelle Handeln der Pflegerinnen und der Feuerwehr wurden keine weiteren Personen verletzt und konnte das Feuer nicht auf das Gebäude übergreifen.

Der entstandene Sachschaden im Krankenzimmer beträgt etwa 5.000 Euro. Die Polizei Ulm nahm die Ermittlungen auf.

Anzeige
x

Check Also

Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele

Leipheim: Promille bei Kontrolle festgestellt

Am Freitag, 16.08.2019, gegen 23.00 Uhr wurde bei einem 50-jährigen Pkw-Fahrer im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt, dass der Fahrer Alkohol intus hatte. Eine Überprüfung ...

Polizeikontrolle

Füssen: Pkw lief noch steuervergünstigt auf die verstorbene Mutter

Am 15.08.2019 wurde auf der St 2521 ein Pkw-Fahrer in Füssen zur allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug steuervergünstigt ...