Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Bibertal » Kissendorf: Unfall fordert Sachschaden
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Kissendorf: Unfall fordert Sachschaden

Sachschaden entstand am 12.10.2018 in Kissendorf bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrzeug-Gespann und einem anderen Pkw.
Um 15.12 Uhr, befuhr ein Autofahrer mit seinem Pkw-Anhänger-Gespann die Neu-Ulmer Straße in Kissendorf in Richtung der Weißenhorner Straße. An der Einmündung zur Weißenhorner Straße bog er nach links in diese ab. Dabei übersah er auf der Weißenhorner Straße den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw der Marke VW, welcher ebenfalls von einem Mann gefahren wurde. Der Fahrer des Pkw konnte zwar noch abbremsen und ausweichen, da aber der Lenker mit dem Pkw-Gespann zudem in zu engem Bogen nach links abbog, streifte sein Anhänger den vorfahrtsberechtigten Pkw. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von rund 3050 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Handschellen

Augsburg: Einbrecher auf frischer Tat in Gaststätte festgenommen

Am 18.04.2019 gegen 01.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge per Notruf mit, dass er verdächtige Geräusche aus der Schrebergartenanlage in der Perzheimstraße wahrgenommen hat. Infolge ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Kühbach: 19-jähriger Autofahrer kracht betrunken gegen Mauer

Bei einem Verkehrsunfall am 18.04.2019, verursacht von einem Autofahrer, wurden in Kühbach zwei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger fuhr heute in den frühen Morgenstunden mit seinem ...