Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Nachts ohne Schuhe
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Nachts ohne Schuhe

Ein 25-Jähriger ging am frühen Sonntagmorgen, am 14.10.2018, barfuß durch Ulm. Er gab an, ausgeraubt worden zu sein.
Drei Männer hätten ihn gegen 23.00 Uhr mit einem Messer bedroht und die Herausgabe seiner Geldbörse, seines Handys und seiner Turnschuhe verlangt. Die Örtlichkeit konnte der stark alkoholisierte Mann nicht beschreiben. Die Polizei Ulm, Telefon 0731/188-0, sucht Zeugen bzw. sachdienliche Hinweise.

Anzeige