Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Jugendlicher von Mann massiv sexuell berängt
Handschellen Festnahme
Symbolfoto: BortN66 - Fotolia

Ulm: Jugendlicher von Mann massiv sexuell berängt

In der Friedrich-Ebert-Straße in Ulm bedrängte am 14.10.2018 ein Mann einen Jugendlichen.
Der konnte sich losreißen und flüchten. Er suchte sofort danach am Busbahnhof Hilfe. Der Vorfall war um 18.20 Uhr. Der 16-Jährige stand an der Fußgängerampel gegenüber dem Bahnhof, als sich der Mann hinter ihn stellte. Der Unbekannte hielt ihn unvermittelt fest, begrapschte und bedrängte ihn massiv in sexueller Absicht. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen kurz darauf in der Nähe fest. Gegen den in Ulm wohnenden 32-Jährigen laufen jetzt intensive Ermittlungen. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen dringend um einen Anruf unter der Telefonnummer 0731/188-0.

Anzeige