Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Kreis Dillingen: Unfälle durch Vorfahrtsmissachtung und mangelnden Abstand
Blaulicht im Einsatz
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Dillingen: Unfälle durch Vorfahrtsmissachtung und mangelnden Abstand

Bei mehreren Unfällen im Landkreis Dillingen kam es durch Missachtung der Vorfahrtsregelung und mangelnden Abstand zu Sachschäden in Höhe von etwa 20.500 Euro an den beteiligten Fahrzeugen.
Dabei wurde ein Fahrer leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Höchstädt. Bei dem Versuch aus dem Krautgartenweg in die Dillinger Straße einzubiegen übersah am 15.10.2018 gegen 17.30 Uhr  eine 36 Jährige VW Fahrerin eine vorfahrtsberechtigte Skoda-Fahrerin. Am Skoda entstand durch den Aufprall ein wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 8000 Euro, am VW ein Schaden von ca. 2500 Euro.

Wertingen. Am 15.10.2018 gegen 20.40 Uhr wollte eine 19 jährige BMW Fahrerin in den Kreisverkehr an der Laugnastraße einfahren und übersah dabei einen VW Fahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Wittislingen. Bereits am frühen Morgen des 15.10.2018 gegen 06.40 Uhr übersah ein 25 jähriger Ford Fahrer einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden VW Passat in der Oberbechinger Straße und prallte auf dessen Heck. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 6000 Euro.

Höchstädt. Zu einem Auffahrunfall kam es am 15.10.2018 gegen 16.15 Uhr in der Donauwörther Straße auf Höhe der dortigen Tankstelle, als ein 25 jähriger Peugeot Fahrer einen vor ihm abbremsenden Volvo übersah, der in die Tankstelle einfahren wollte. Der Unfallverursacher wurde durch den Aufprall leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Wertingen verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Anzeige
x

Check Also

Festnahme

Mindelheim: 19-Jähriger soll betrunken Roller gefahren sein und leistet Widerstand

Am Freitagabend, 13.09.2019, kam es im Rahmen der Altstadtnacht zu mehreren Ruhestörungen am Hallenbad Mindelheim. Eine Streifenbesatzung stellte vor Ort unter anderem einen 19-Jährigen fest, ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Oberhausen: Radfahrer fährt Bub auf Spielplatz um und radelt weiter

Am 13.09.2019, gegen 18.00 Uhr, wurde in Oberhausen, auf einem Spielplatz am Werner-Egk-Weg, ein 6-jähriger Bub von einem bislang unbekannten Radfahrer umgefahren. Der Bub, sowie ...